Not your region? Change it here:

Your region:
erzkontor.com
CREMER Erzkontor Logo

Raw materials for your needs

Schmelz-Mc-Spinell

Schmelzmagnesiachrom ist ein synthetisch hergestellter Rohstoff für die Feuerfestindustrie. Es handelt sich um ein Gemisch aus Magnesiumoxyd (kaustische Magnesia) und Chromit/Chromerzkonzentrat, das in einem Elektrolichtbogenofen geschmolzen wird. Beim Abkühlen entstehen feine Spinellkristalle der Struktur Mg(Cr,Fe)2O4, die gleichmäßig in der Periklasstruktur des überschüssig vorhandenen Magnesiumoxids verteilt sind. Schmelzmagnesiachrom zeichnet sich durch hohe Korrosionsbeständigkeit gegen basische Schlacken und eine hohe Temperaturwechselbeständigkeit aus.

Your regional sales manager

Jenny Tong

Sales Manager

Applications

Das Schmelzmagnesiachrom wird grob gebrochen und in stückiger Form (0 bis ca. 40mm) oder in Standardfraktionen gebrochen, gesiebt und vermahlen in feuerfesten Steinen und Massen in der Refraktärindustrie (z. B. in RH-Anlagen und für die Zustellung von Zementdrehrohröfen) verwendet.

Other Products

Sintermagnesia

Mineralien

Beim Sintern (Brennen) von natürlich vorkommendem Magnesiumcarbonat (Rohmagnesit) bei Temperaturen von etwa 1750 bis 2000° C in Schacht- oder Drehrohröfen entsteht sogenann...

Dolomit

Mineralien

Dolomit ist ein natürlich vorkommendes Mineral und Gestein, das hauptsächlich aus Calciummagnesiumkarbonat besteht. Es zeichnet sich durch eine Vielzahl von Eigenschaften a...

Schmelzdolomit

Mineralien

Schmelzdolomit wird durch den Schmelzprozess von Dolomitgestein gewonnen. Aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften ist es vielseitig einsetzbar. Es zeichnet sich besonde...

© 2024 CREMER ERZKONTOR