Not your region? Change it here:

Your region:
erzkontor.com
CREMER Erzkontor Logo

Raw materials for your needs

Natriumhydroxid

Natriumhydroxid (Ätznatron) ist ein weißer Feststoff und wirkt ätzend auf Metalle und Gewebe.

Your regional sales manager

Ian Fischer

Sales Manager

Applications

Ätznatron ist eine der wichtigsten Industriechemikalien. Mengenmäßig gehört sie zu den zehn wichtigsten Chemikalien, die in den Vereinigten Staaten hergestellt werden. Es wird für die Herstellung einer Vielzahl von Verbindungen, einschließlich verschiedener Natriumsalze, für die Behandlung von Zellulose zur Herstellung von Zellwolle und Zellophan sowie für die Herstellung von Seifen, Waschmitteln, Zellstoff und Papier verwendet. Natriumhydroxid ist ein gängiges Neutralisationsmittel für Säuren bei Säure-Base-Titrationen und bei der Erdölraffination. Ein weiteres wichtiges Anwendungsgebiet ist die Gewinnung von Metallen aus ihren Erzen, wo die Alkalischmelze, z. B. mit Natronlauge, häufig zum Aufschluss der Erze eingesetzt wird. Außerdem wird Natriumhydroxid zur Ausfällung von Metallen in Form von Hydroxiden verwendet. Weitere Verwendungszwecke sind die Rückgewinnung von Kautschuk, das Auflösen von Kasein bei der Kunststoffherstellung, das Raffinieren von Pflanzenölen, die Verarbeitung von Textilien, als Elutionsmittel in der Ionenchromatografie, beim Ätzen und Galvanisieren sowie als Laborreagenz. Natriumhydroxid wird auch als starke Base in vielen organischen Synthesen und basenkatalysierten Reaktionen verwendet.

Other Products

Natriumhydroxid

Chemikalien

Natriumhydroxid (Ätznatron) ist ein weißer Feststoff und wirkt ätzend auf Metalle und Gewebe.

Soda

Chemikalien

Soda ist die wichtigste der industriellen Alkalien. Sie ist ein weißes oder grauweißes stückiges wasserlösliches Pulver, das beim Erhitzen sein Kristallwasser verliert. Sie...

Natriumhexametaphosphat

Chemikalien

Natriumhexametaphosphat ist ein anorganisches Polyphosphatsalz.

© 2024 CREMER ERZKONTOR