Not your region? Change it here:

Your region:
erzkontor.com
CREMER Erzkontor Logo

Raw materials for your needs

Cenosphären

Cenosphären sind mikroskopisch kleine Hohlkugeln, die in Asche entstehen, insbesondere bei der Verbrennung von Kohle in Kraftwerken. Sie zeichnen sich durch ihre leichte, hohle Struktur aus, die ihnen eine geringe Dichte verleiht. Cenosphären werden in verschiedenen Industriezweigen eingesetzt, darunter in der Baustoffindustrie sowie für Kunststoffe und Beschichtungen, um Materialien leichter zu machen und deren Festigkeit zu erhöhen. Sie sind auch ein effizientes Füllmaterial und können zur Verbesserung der Isolierung, Dämpfung und Viskosität in verschiedenen Anwendungen verwendet werden.

Your regional sales manager

Regine Schöning

Sales Manager

Applications

Feuerfeste Steine; feuerfeste Massen; Automobilindustrie (Schalldämpfung); Isolierbeschichtungen; Farben; Fassadenbau (Paneele, Platten); Füllstoff; Beton; Mörtel; Putze; Spachtelmassen.

Other Products

Schmelzdolomit

Mineralien

Schmelzdolomit wird durch den Schmelzprozess von Dolomitgestein gewonnen. Aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften ist es vielseitig einsetzbar. Es zeichnet sich besonde...

Schmelzmagnesia

Mineralien

Durch Schmelzen im elektrischen Lichtbogen entsteht Schmelzmagnesia, die neben Sintermagnesia für hochfeuerfeste Steine (z. B. Auskleidung von Stahlöfen oder in Zementdreh...

Schmelz-Ma-Spinell

Mineralien

Schmelz-Ma-Spinell, oder Magnesiumaluminatspinell, ist ein anorganisches Material, das in der Keramik- und Werkstofftechnik verwendet wird. Es zeichnet sich durch hohe Härt...

© 2024 CREMER ERZKONTOR